Zuständigkeiten beim Transport

ProSafeCon Adventsquiz 23. Türchen:

Nachdem es gestern darum ging, wann der Weihnachtsmann kennzeichnen muss heute folgende Frage: Wer ist für die Kennzeichnung des Fahrzeugs bei Gefahrguttransporten über 1000 Punkten eigentlich zuständig?

a) Die Weihnachtselfen (Verlader)

b) Der Weihnachtsmann selbst (Fahrer)

c) Die Weihnachtselfen zusammen mit dem Weihnachtsmann

Die richtige Antwort: Ohne die tatkräftige Unterstützung der Weihnachtselfen könnte der Weihnachtsmann nicht so viele Geschenke befördern. Tatsächlich sind die Verlader, also die Weihnachtselfen dafür verantwortlich, dass die Kennzeichen angebracht werden. Der Weihnachtsmann als Fahrzeugführer muss die Kennzeichen jedoch anbringen.

Zusammen kommen sie also ihrer Verantwortung nach und sorgen somit für strahlenden Kinderaugen unter den Weihnachtsbäumen.

Übrigens: Unseren Adventskalender finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen: Facebook, LinkedIn, Xing.

Rätseln Sie mit und folgen Sie uns!

Sie möchten mehr zu einem Thema hier lesen? Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Themenwünsche.

Maria Leitner

Maria Leitner

0211 540 142 80

service@prosafecon.de

Kontaktformular