Externe Fachkraft für Arbeitssicherheit

Als externe Sicherheitsfachkraft helfen wir Ihnen, Ihre gesetzlichen Anforderungen in Bezug auf die Arbeitssicherheit zu erfüllen. Das Ziel ist, dass Ihre Mitarbeiter das Unternehmen genauso gesund am Abend verlassen, wie sie es am Morgen betreten haben. Das schafft Vertrauen.

Unsere Aufgaben als Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen

Wir stellen sicher, dass sie alle Verantwortlichkeiten rund um den Arbeits- und Gesundheitsschutz kennen. Als externe Sicherheitsfachkräfte schulen wir Ihre Mitarbeiter. So stellen wir sicher, dass alle Beteiligten Ihre Aufgaben im Arbeitsschutz richtig umsetzen. Auch regelmäßige Begehungen tragen zur weiteren Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Ihrem Unternehmen bei. Dabei achten wir darauf, Ihre betrieblichen Abläufe nicht zu stören. Wenn nötig stehen wir gemeinsam mit Ihnen bei Behördenbesuchen Rede und Antwort.

• Beratung im Bereich des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung
• Mitwirkung bei der Gefährdungsbeurteilung
• Sicherheitsunterweisung Ihrer Mitarbeiter
• Regelmäßige Begehungen
• Überprüfungen der Wirksamkeit der getroffenen Maßnahmen
• Teilnahme am Arbeitsschutz-Ausschuss
• Unfalluntersuchung
• Erstellung des Jahresberichtes

So arbeiten wir als Ihre Fachkraft für Arbeitssicherheit

Erstberatung

Wir sind Ihr Ansprechpartner für Ihre Fragen rund um die Arbeitssicherheit. Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne kostenfrei um mit Ihnen zusammen Ihren speziellen Bedarf im Bereich Arbeitssicherheit zu ermitteln.

Betreuung vor Ort_quadrat

Betreuung vor Ort

Wir stellen sicher, dass Sie alle Verantwortlichkeiten im Bereich der Arbeitssicherheit kennen und die entsprechenden gesetzlichen Regelungen eingehalten werden. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit unterweisen wir Ihre Mitarbeiter. So stellen wir sicher, dass alle Beteiligten sicher arbeiten.

Lückenlose Dokumentation

Über alle Tätigkeiten führen wir Protokolle. Diese senden wir Ihnen nach der Begehung zu. Als Ihre Fachkraft für Arbeitssicherheit erstellen wir den Jahresbericht und stellen sicher, dass Ihre Betriebsanweisungen und Gefährdungsbeurteilungen aktuell sind.

In ganz Deutschland unterwegs

Wir sind für Sie da

Wir sind deutschlandweit aktiv und kommen dahin wo Sie uns brauchen: In Ihr Unternehmen. ProSafeCon ist Ihr externer Gefahrgutbeauftragter. Wir unterstützen Sie z.B. in Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, Mannheim, München oder Stuttgart.

Unser Hauptsitz

ProSafeCon GmbH
Grafenberger Allee 277-287 A
40237 Düsseldorf

Standorte

Ihre Fachkraft für Arbeitssicherheit

ProSafeCon bringt Sicherheit in Ihr Unternehmen. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner für Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Wir betreuen Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Dabei richten wir uns nach den gesetzlichen Regeln, wie Arbeitsschutzgesetz, Arbeitssicherheitsgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, Arbeitsstättenverordnung, Technischen Regeln und DGUV-Vorschriften.

Paul Röhling

Paul Röhling

Preise Externe Fachkraft für Arbeitssicherheit

Standard

970 €/ Jährlich
  • Eine Schulungen nach §4 DGUV-Vorschrift 1 pro Standort und Jahr
  • Durchführen von Überwachungen/Begehungen
  • Umfassende Beratung zur rechtssicheren Umsetzung Ihrer Organisationsverantwortung
  • Mitwirkung bei der Gefährdungsbeurteilung
  • Beratung zum Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen
  • Erstellung der Überwachungsprotokolle
  • Unterweisungen zum Arbeitsschutz
  • Teilnahme an Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses
  • Ein Besuch vor Ort pro 5 bzw. 10 Beschäftigten und Jahr
  • Beratung bei individuellen Fragen per Mail (48h)
  • Pro weiteren Standort mit bis zu 5/10 Teilnehmern 860€

Premium

1300 €/ Jährlich
  • Eine Schulungen nach §4 DGUV-Vorschrift 1 pro Standort und Jahr
  • Durchführen von Überwachungen/Begehungen
  • Umfassende Beratung zur rechtssicheren Umsetzung Ihrer Organisationsverantwortung
  • Mitwirkung bei der Gefährdungsbeurteilung
  • Beratung zum Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen
  • Erstellung der Überwachungsprotokolle
  • Unterweisungen zum Arbeitsschutz
  • Teilnahme an Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses
  • Ein Besuch vor Ort pro 5 bzw. 10 Beschäftigten und Jahr
  • Beratung bei individuellen per Mail, per Telefon und Chat (4h)
  • Bereitstellung von Mustervorlagen für Gefährdungsbeurteilungen
  • Bereitstellung von Mustervorlagen für Betriebsanweisungen
  • Mitwirkung bei der Schulung der Sicherheitsbeauftragten
  • Erstellung von Notfall- und Alarmplänen
  • Pro weiteren Standort mit bis zu 5/10 Teilnehmern 970€

Alle Preise verstehen sich zzgl. USt.

Maria Leitner

Maria Leitner

Expertin Kundenkommunikation

Sie haben Fragen? Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen!

    Unsere Datenschutzerklärung finden Sie unter www.prosafecon.de/datenschutz

    FAQ – Fachkraft für Arbeitssicherheit

    Was darf eine Fachkraft für Arbeitssicherheit?

    Sie dürfen den Unternehmer bzw. das Unternehmen beraten und Empfehlungen abgeben.

    Wovon ist die Einsatzzeit der Fachkraft für Arbeitssicherheit abhängig?

    Die Einsatzzeit im Unternehmen hängt im erheblichen Maße von der Anzahl der Mitarbeiter und außerdem der jeweiligen Branche ab.

    Gibt es einen Unterschied zwischen Sicherheitsfachkraft und Fachkraft für Arbeitssicherheit?

    Nein es gibt keinen Unterschied, die Begriffe sind gleichbedeutend.

    Was kostet mich eine Fachkraft für Arbeitssicherheit?

    Wir bieten die Pauschale ab 970 € an. Näheres finden Sie unter der Rubrik Preise.

    Benötigt jedes Unternehmen eine Fachkraft für Arbeitssicherheit?

    Jedes Unternehmen ab 10 Mitarbeitern muss eine Sicherheitsfachkraft beschäftigen.

    Ersetzt der Sicherheitsbeauftragte die Fachkraft für Arbeitssicherheit?

    Ja, wir haben verschiedene Standorte. Daher sind wir immer in Ihrer Nähe und deutschlandweit aktiv.

    Welche Qualifikation hat eine Fachkraft für Arbeitssicherheit?

    Die Sicherheitskraft muss eine spezielle langjährige Ausbildung bei der zuständigen Berufsgenossenschaft absolviert haben. Hierzu ist es nötig, diverse Prüfungen abzulegen.

    Wie sieht der Beratervertrag aus?

    Der Vertrag beinhaltet alle relevanten Punkte der Beauftragung und ist knapp drei Seiten lang. Die Laufzeit beträgt in der Regel drei Jahre. Wählen Sie einen Standard- oder Premium-Vertrag aus.

    Wie viel Erfahrung bringen Sie als Fachkraft für Arbeitssicherheit mit?

    Wir bringen über 30 Jahre Erfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit mit.

    0211 540 142 80 service@prosafecon.de Kontaktformular