Versand von Feuerzeugen

Na, womit haben Sie heute Ihre Kerzen angezündet? Einem (Gas-)Feuerzeug?

Sie ahnen es: Feuerzeuge sind im Versand Gefahrgut. Welcher Gefahrgutklasse werden sie zugeordnet?

a) Klasse 9 („Mischklasse“)

b) Klasse 3 (Entzündbare flüssige Stoffe)

c) Klasse 2 (Gase)

Feuerzeuge und übrigens auch die Nachfüllpatronen mit Feuerzeuggas werden der Gefahrgutklasse 2, also Gasen zugeordnet.

Wichtig: Es gibt für den Versand keine freigestellten Mengen, also gelten die vollen Regelungen eigentlich bereits ab dem ersten Feuerzeug.

ABER: Es gibt eine Sondervorschrift, in der geregelt ist, unter welchem Umständen doch diverse Vereinfachungen greifen. Grundsätzlich gilt: Pakete, die Feuerzeuge enthalten, dürfen nicht schwerer als 10 kg sein und es muss immer die Beschriftung „UN 1057 FFEUERZEUGE“ oder „UN 1057 NACHFÜLLPATRONEN FÜR FEUERZEUGE“ auf der Außenverpackung stehen.

Übrigens: Unseren Adventskalender finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen: Facebook, LinkedIn, Xing.

Rätseln Sie mit und folgen Sie uns!

Sie möchten mehr zu einem Thema hier lesen? Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Themenwünsche.

Maria Leitner

Maria Leitner

0211 540 142 80

service@prosafecon.de

Kontaktformular